Lesungen

 

Montag, 9.10.2017, 19:30 , Zentrum am Park

Eintritt: 12 € / KK 10 €

Vortrag und Lesung:

„Das volle, pralle Leben“ von und mit Ina Rudolph

Ina Rudolph liest aus ihrem Buch „Auf ins fette, pralle Leben: 12 Experimente, wie man sich das Leben leichter machen kann.“


In einem Selbstversuch begab sich Ina Rudolph für ein Jahr auf die Suche nach dem schönen und entspannten Leben. Ihr Ziel war es, herauszufinden, wie sie wirklich leben möchte. Jeweils einen Monat testete sie daher eine Idee, die dabei helfen soll, das Leben einfacher zu machen: „Nahezu jedes belastende Gefühl hat seine Ursache in unserem Denken. Diese stressigen Glaubenssätze können wir hinterfragen, bis sie sich auflösen.“

In 12 lebendig erzählten Geschichten berichtet sie davon, wie es ihr bei dieser Reise in die Welt der eigenen Gewohnheiten erging. Ihre Erkenntnisse inspirieren dazu, das eigene Leben zu hinterfragen und zu überprüfen, was man selbst gerne ändern würde. So entsteht ein Bild davon, wie man wirklich leben will.

Ina Rudolph wurde an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin in der darstellenden Kunst ausgebildet. Sie arbeitete viele Jahre für Fernsehen und Kino, seit 2008 schreibt sie auch. Die Autorin ist als Trainerin für „The Work“ von Byron Katie ausgebildet und hält dazu Vorträge und gibt Seminare.

 

Eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbücherei Emmelshausen und dem Kulturkreis.